Was coole Schriftarten sind, lässt sich natürlich nicht exakt festlegen. Jeder hat seinen eigenen Geschmack und eine eigene Vorstellung davon, was lässig und angesagt ist. Zudem kommt es darauf an, wie und wo der Font zum Einsatz kommen soll. Wenn er einfach nicht zum vorgesehenen Zweck passt, ist er nicht cool, sondern nur deplatziert. Für unsere Top Ten haben wir deshalb die Einsatzmöglichkeiten eingegrenzt.

Ganz klar fühlen sich eher jüngere Zielgruppen von coolen Schriftarten angesprochen. Wir haben unseren Schwerpunkt aus diesem Grund auf Fonts gelegt, die sich jugendlich oder außergewöhnlich präsentieren. Letztlich ist die gesamte Auswahl aber auch Geschmackssache.

Hinweis: Wir haben alle Schriften auf kommerzielle Nutzbarkeit geprüft, können aber keine Gewähr übernehmen. Bitte kontrollieren Sie daher die jeweilige, mitgelieferte Schriftlizenz oder die Hinweise auf der jeweiligen Download-Plattform (s. dazu auch Kommerzielle Nutzung: darauf sollten Sie bei Inhalten aus dem Netz achten).

Coole Schriftarten zum kostenlosen Download

Hier nun also unsere Top Ten der Schriftarten, die in unseren Augen aus verschiedenen Gründen cool sind – und zudem kostenlos, kommerziell nutzbar und mit deutschen Sonderzeichen ausgestattet.

Unsere Lieblinge finden Sie mit Bungee und Nexa Rust auf den Plätzen 9 und 10. Diese Fonts, vor allem die Nexa Rust, besitzen solch voneinander abweichende Schriftschnitte, dass wir Ihnen keinen davon vorenthalten wollen und alle abbilden.


078 MKSD

Der Font aus Japan wirkt gleichermaßen modern wie nostalgisch, weil er an Schriftarten aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erinnert. Das enge Schriftbild ist für lange Texte nicht so leserfreundlich, dafür bietet es sich aber bei wenig vorhandenem Platz an.

  • Lizenz: für kommerzielle Nutzung Designer kontaktieren (info@mksd.jp
    http://mksd.jp)
    , Readme-Datei im Zip-Ordner
  • Download direkt als Zip-Datei
  • Fontformat: TTF
  • Design: Maniackers Design

Zum Font

 


Cobaissi

Cobaissi begeistert uns durch seine unangestrengte Eleganz, die sich vor allem in den Details zeigt. Die Designer empfehlen die zeitgemäße Serifenschrift für Logos, Karten und Plakate.

Zum Font

 


Fabfeltscript

Angelehnt an die Schulschrift in seiner französischen Heimat versprüht die Fabfeltscript von Fabien Despinoy Retro-Charme in seiner schönsten Form.

Zum Font

 


Handlee

Leichte Ungleichmäßigkeiten imitieren eine menschliche Handschrift und sorgen damit für einen persönlichen Charakter.

Zum Font

 


Key Virtue

Mal eben hingepinselt, genau so wirkt der Font, der sich sehr gut für Plakate und alles andere in großer Schrift eignet.

Zum Font

 


Pilo

Ein Gemeinschaftswerk von mehreren Schriftdesignern erweckt Erinnerungen an Plattencover aus den 1970er Jahren. Der Font ist ein echter Hingucker, jedoch in manchen Buchstabenkombinationen nur schwer lesbar, wie der eigene Name oben beweist.

Zum Font

 


Seconds

Als hätte jemand, der sonst mit der Feder schreibt, zum Pinsel gegriffen: Seconds überzeugt uns vor allem durch seinen lockeren Schwung.

Zum Font

 


WC Mano Negra Bta

Dem spanischen Namen zum Trotz stammt dieser Font aus Lyon. Sein Charme besteht hauptsächlich aus der Unbekümmertheit, mit der die Buchstaben scheinbar von Hand rasch hingeschrieben wurden.

Zum Font

Doppelte Coolness

Bungee und Nexa Rust sind in zweierlei Hinsicht cool. Lädt man diese Fonts herunter, bekommt man mehrere Schriftschnitte, die jeweils eine ganz eigene Stimmung erzeugen. Weil wir das honorieren möchten und uns ohnehin für keinen der Schnitte entscheiden konnten, sehen Sie hier alle.

Bungee

Ein Download, vier Schriftschnitte, die zwar erkennbar aus einem Guss stammen, aber trotzdem Abwechslung bieten.

Bungee Inline
Bungee Outline

 

Bungee Regular

 

Bungee Shadde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Font

Nexa Rust

Einmal herunterladen und man erhält mit Nexa Rust vier Schriftschnitte, die jeweils wie ein eigener Font wirken.

Nexa Rust Handmade
Nexa Rust Sans
Nexa Rust Script L

 

Nexa Rust Slab

 

 

Zum Font

Bildquelle:

Victoria Wendish via Unsplash

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte gebe einen Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein