Beitragsbild_Adventskalender-gestalten

Wenn Sie Adventskalender gestalten und anschließend drucken möchten, müssen Sie einiges beachten. Um Ihnen den Druck zu erleichtern, haben wir kostenlose Designvorlagen als druckfertige PDFs erstellt, die Sie nach Ihren Wünschen individualisieren können. Im Designpaket finden Sie weitere Weihnachtsmotive wie Handletterings, Sketchnotes, klassisch-winterliche Fotos oder süße Alpaka-Illustrationen. Ob im edlen Look oder gewagt, verspielt – mit diesen Weihnachtsdesigns bleiben Sie und Ihre Marke präsent in den Köpfen der Beschenkten.

Adventskalender gestalten: die Wahl des Motivs

Damit Ihre Adventskalender zwischen den üblichen Weihnachtskalendern hervorstechen, versuchen Sie für den Hintergrund ein ansprechendes und nicht zu abgedroschenes Bild zu wählen.

Illustrierte Kalender und Fotoadventskalender

Adventskalender mit Grafiken sind beliebt. Hier kann man vor allem gut mit weihnachtlichen Farben spielen und das Motiv beispielsweise von Jahr zu Jahr an die neuen Trendfarben anpassen. Außerdem lassen sich darin auch viele kleine Hinweise verstecken: Wenn Sie zum Beispiel ein Weihnachtsdorf auf Ihrem Adventskalender abbilden, können Sie neben Weihnachtsbäckerei und Tannenbaum auch Ihr Unternehmen verewigen. Setzen Sie Ihre Produkte oder Dienstleistung spielerisch auf der Illustration in Szene.

Ebenfalls gerne gesehen sind Fotoadventskalender. Vor allem Fotos, die weihnachtliche Assoziationen wecken, aber nicht direkt einen weißbärtigen Weihnachtsmann oder den festlich geschmückten Weihnachtsbaum im glänzenden Schimmer abbilden, überzeugen. So zum Beispiel auch bei dieser Kakaotasse mit Marshmallow-Topping, bei deren Anblick man gleich das Kaminfeuer knistern hört und die Schneeflocken draußen fliegen sieht.

Auch winterliche Motive können Weihnachtsstimmung wecken

Wenn es persönlicher werden soll, können Sie für Ihre Fotoadventskalender natürlich auch Bilder von Ihrem Team oder dem Standort nehmen.

Tierische Unterstützung

Alle Jahre wieder sieht man in den Supermärkten auch Weihnachtskalender mit illustrierten Tieren. Vierbeiner werden gerne für die Vermarktung eingesetzt. Mehr über das Cute Marketing nach dem Kindchenschema lesen Sie in unserem Artikel „Tierisches Marketing: Lama, Flamingo & Co. als Werbebotschafter“. Das funktioniert auch zu Weihnachten: Mit einer roten Bommelmütze auf dem Kopf werden so auch Haus- und Trendtiere wie Einhorn, Faultier oder Alpaka zu Weihnachtsbotschaftern und festlichen Werbehelden.

Mit Handlettering und anderen Fonts Adventskalender gestalten

Wir sind echte Handlettering-Fans. Umso besser, dass sich das auch gut für weihnachtliche Druckprodukte eignet. Handlettering-Schriftzüge wirken sehr kreativ, frech und lebendig. Durch die typischen Verzierungen um den Schriftzug herum, kann ein Motiv flächig den Hintergrund Ihrer Adventskalender füllen. Neben Handlettering eignen sich auch viele andere Christmas Fonts, die kostenlos und zur kommerziellen Nutzung, zum Download bereitstehen. Für Grußbotschaften im Vordergrund machen zudem schlichte dünne Schriftarten mit Serifen einen eher gelassenen und stilvollen Eindruck.

Tipps für ein gelungenes Design

Haben Sie sich für ein Foto, eine Grafik oder einen großflächigen Schriftzug als Motiv entschieden, müssen Sie dieses richtig platzieren. Dabei sollten Sie stets darauf achten, dass alle Zahlen der Türchen gut lesbar sind und sich vom Hintergrund absetzen. Für bessere Lesbarkeit können Sie mit einer prägnanten Farbwahl die Zahlen schärfer vom Hintergrund trennen oder die Zahlen mit grafischen Elementen wie Sternen oder Schneeflocken hinterlegen. Ein weißer Rand um die Zahlen hebt diese ebenfalls vom Hintergrund ab.

Wenn Sie Adventskalender gestalten und als Geschenk für Kunden nutzen wollen, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Branding auf den Kalendern zu platzieren und unterstützen so geschickt den Wiedererkennungswert Ihrer Marke.

Je nach Füllung Ihrer Kalender müssen Sie dem Beschenkten ebenfalls schon vor dem Öffnen der Türchen Hinweise auf den Inhalt geben. Die Nährwertangabe ist seit zwei Jahren Pflicht. Richten Sie sich dabei am besten nach den vollständigen Informationen des Inhaltherstellers und platzieren Sie diese leserlich auf der Rückseite der Kalender. So beugen Sie böse Allergiereaktionen bei den Beschenkten vor und diese wichtigen Informationen stören dennoch nicht das Erscheinungsbild der Kalender.

Wenn Sie Adventskalender bei diedruckerei.de bedrucken lassen, haben wir die Nährwertangaben bereits in den Druckvorlagen für Sie platziert, oder übernehmen den Druck der Rückseite vollständig für Sie. So müssen Sie keine rechtlichen Konsequenzen fürchten.

Mal was anderes – ausgefallene Firmen-Adventskalender

Was den konkreten Inhalt der Adventskalender angeht, sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt! Ob Müsli, Gewürze, Tees oder Bier. Bei der Auswahl des Inhalts kommen Genussfans jeder Art auf ihre Kosten. Weg vom klassischen essbaren Inhalt gibt es aber auch Kalender mit Kosmetikprodukten, Büchern, kleinen elektronischen Devices und vielem mehr. Auch hier sollten Sie im Blick haben, was am besten zum Beschenkten passt und was bei Ihrer Auflage und Ihrem Budget möglich ist.

Ein beliebter Klassiker bleibt der Adventskalender mit Schokolade. Doch auch in dieser Sparte können Sie ausgefallene Kalender bestellen, zum Beispiel Adventskalender als Blister im Taschenformat. Oder Sie wählen nummerierte Schokonaps in ansprechend gestalteten Dosen. So hat der Beschenkte auch noch ein Andenken an Ihr Geschenk, wenn die Schokolade längst aufgegessen ist. Nicht nur in Dekordosen, sondern auch in Spendern sind die Adventskalender auf den Schreibtischen Ihrer Kunden, Geschäftspartner oder Mitarbeiter echte Hingucker.

Kostenlose Druckvorlagen für Adventskalender

Mit unseren kostenlosen Druckvorlagen können Sie stilvolle und moderne Adventskalender gestalten. Ob im schlichten Stil mit angesagtem Handlettering-Schriftzug oder im edlen klassischen Look mit vollflächigem Hintergrundbild. Mit den jeweiligen Designvorlagen erhalten Sie druckfertige PDF-Dateien, die Sie direkt hochladen können. Die PDFs können Sie in Adobe Photoshop, InDesign oder mit einem kostenlosen Tool aus dem Internet bearbeiten und Ihr Firmen-Logo oder Ihren persönlichen Weihnachtsgruß einfügen.

Sie möchten stressfrei Adventskalender gestalten und verschenken? Dann bestellen Sie auf jeden Fall rechtzeitig, denn die Kalender haben meist eine etwas längere Produktionszeit als andere Druckprodukte. Wenn Sie bis spätestens Mitte November an die Bestellung der Adventskalender machen, haben Sie auf jeden Fall noch genügend Zeit, um Ihre Kunden, Mitarbeiter oder Partner bis zum 1. Dezember zu überraschen.

Die Motive

Klassische Kalender

Je nachdem, welches Design Ihnen zusagt, können Sie damit folgende unserer Schoko-Adventskalender bestellen…

#1 Großer Wandkalender, Maße: 24,7 x 34,8 x 1 cm (im Quer- und Hochformat erhältlich)

Zu den Druckvorlagen

#2 Kompakter Tischkalender, Maße: 17,4 x 24,9 x 1 cm (im Quer- und Hochformat erhältlich)

Zu den Druckvorlagen

Ausgefallene Kalender

… oder aber Sie entscheiden sich für einen unserer ausgefallenen Adventskalender.

#3 Adventskalender als Blister, Maße: 7,5 x 11 x 0,5 cm

Zu den Druckvorlagen

#4 Adventskalender als Spender, Maße: 19,7 x 4,5 x 3,8 cm

Zu den Druckvorlagen

#5 Adventskalender als Dekordose, Maße: 17,0 x 14,1 x 0,9 cm

Zu den Druckvorlagen

Designpaket für frische Weihnachtsdesigns

Lassen Sie sich inspirieren und laden Sie unsere kostenlosen Motive (neue Sketchnotes by Tanja Wehr) für Ihre Designs herunter. Im Designpaket enthalten sind JPG-, PNG-, PDF-, AI- und PSD-Dateien. Die Motive stehen Ihnen zur Gestaltung frei und können unabhängig von der Druck-Auflage sowie ohne Quellenangabe genutzt werden.

 

Dieser Artikel wurde am 4. September 2019 aktualisiert.

2 Kommentare

  1. Beim Hersteller CD-LUX sind die Adventskalender laut heutiger telefonischer Auskunft bereits ausverkauft. Haben Sie ein gewisses Abnahmekontigent, sodass sichergestellt ist, das die Kalender auch noch rechtzeitig bzw. überhaupt produziert werden?

    • Hallo Herr Müller,

      vielen Dank für Ihren Kommentar. Wir haben aktuell keine Inforamtionen über einen etwaigen Lieferengpass.

      Viele Grüße!
      Ihr diedruckerei.de-Team

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte gebe einen Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein