Bild von
Imagebroschüre bedrucken - portofrei | diedruckerei.de

Sehr gut

4.64/5.00

Zertifizierter Shop

Über 1 Mio. zufriedene Kunden
Versandkostenfreie Lieferung
Blitzdruck & Expressversand

09161 6209800   Mo-Fr 8-18:00

Unternehmensidentität in Imagebroschüren vermitteln

Imagebroschüren werden in Unternehmen immer noch gerne an Kunden und Geschäftspartner verteilt. Im Gegensatz zu den Online-Kommunikationsmitteln hat das haptische Erlebnis, die Broschüre in der Hand zu halten, eine ganz besondere Wirkung auf die Leser. In einem edlen Druckerzeugnis blättert man gerne und spürt die Qualität und Seriosität, welche dieses vermittelt. Die Imagebroschüre dient dazu, eine Firma vorzustellen und in einem positiven Licht darzustellen. Dabei spielen vor allem die Unternehmensidentität und Unternehmensphilosophie eine wichtige Rolle.

Nach welcher Mission und Vision handelt das Unternehmen? Wie ist es organisiert? Welche Werte verkörpert es? Die Imagebroschüre vermittelt den Lesern Glaubwürdigkeit und Vertrauen. Die Formulierung des Textes und die Gestaltung erfordert daher viel Feingefühl und ein hohes Maß an Professionalität. 

 

Nur eine Imagebroschüre, die sowohl inhaltlich als auch drucktechnisch hochwertig ist, hinterlässt einen bleibenden positiven Eindruck, der überzeugt.

Individuelle imagebroschüren drucken

Möchten Sie für Ihr Unternehmen eine Imagebroschüre drucken lassen, haben Sie in unserem Onlineshop viele Möglichkeiten diese individuell zu gestalten. Wählen Sie aus zahlreichen Papiersorten und Grammaturen die passende. Bestimmen Sie, mit welcher Bindungsart die einzelnen Blätter zu einer Broschüre zusammengefügt werden sollen. Entscheiden Sie sich für oder gegen eine zusätzliche Veredelung. Und legen Sie fest, ob die Broschüre einen Umschlag haben soll oder nicht. Ein Umschlag aus einem etwas dickeren Papier wertet die Imagebroschüre haptisch und optisch auf. Natürlich sind Ihnen auch bei der Wahl des Formats keine Grenzen gesetzt. Je nach Art der Bindung finden Sie in unserem Onlineshop Broschüren von DIN A3 bis DIN A6, in DIN lang – das heißt in den Maßen 10,5 cm x 21 cm – oder im Format Art Size (21 cm x 28 cm). Soll die Imagebroschüre quadratisch sein, sind ebenfalls viele verschiedene Formate verfügbar. Haben Sie einen besonderen Formatwunsch, gibt es bei den Broschüren mit Klammerheftung die Möglichkeit der freien Formateingabe. Das heißt Sie allein bestimmen welche Maße die Imagebroschüren Ihres Unternehmens haben sollen – von 8,0 cm bis 21 cm in der Breite und 14 cm bis 30 cm in der Höhe ist alles möglich.

die passende bindung der imagebroschüren

Klammerheftung

Klammerheftung

Bei der Klammerheftung werden die Druckbögen mittig beziehungsweise am späteren Rücken der Imagebroschüre mit zwei Drahtklammern zusammengeheftet. Bei größeren Formaten können Sie sich optional auch für vier Drahtklammern entscheiden, damit die einzelnen Seiten noch besser zusammenhalten. Die Broschüren mit Klammerheftung müssen mindestens acht Seiten und dürfen abhängig vom Format maximal 96 Seiten haben. Damit wird gewährleitet, dass sich die Klammerheftung nicht lösen kann und alle Seiten sauber zusammengefasst werden. Soll die Klammerheftung als Bindung der Imagebroschüren zum Einsatz kommen, muss sich die Anzahl der Seiten durch vier teilen lassen. Die Klammerheftung eignet sich besonders für Imagebroschüren mit seitenübergreifenden Gestaltungselementen. Die Broschüre kann flach aufgeschlagen werden und bringt so grafische Elemente, Fotos und längere Texte gut zur Geltung.

Ringösenheftung

Ringösenheftung

Genau wie bei der Klammerheftung, werden die Broschüren mit Ringösenheftung an zwei beziehungsweise bei größeren Formaten optional an vier Stellen mit Drahtklammern versehen. Bei der Ringösenheftung bilden die Drahtklammern jedoch noch einen kleinen Ring oder ein Ohr. Diese Ohren erlauben es, die Broschüren schnell und ohne Beschädigungen in Ordnern oder Mappen abzuheften. Der Vorteil der Ringösenheftung liegt also in der komfortablen Ablage der Broschüren. Da es bei Imagebroschüren aber weniger um eine gute Archivierbarkeit geht, als um ein für den Leser ansprechendes, hochwertiges und innovatives Aussehen, zählt die Ringösenheftung nicht zu den attraktivsten Bindungsarten für Imagebroschüren. Auch bei der Klammerheftung müssen die Broschüren mindestens acht und maximal 96 Seiten beinhalten.

Klebefalz

Klebefalz

Umfasst Ihre Imagebroschüre nicht mehr als 16 Seiten, ist die Klebebindung eine elegante Lösung. Da die meisten Broschüren, die wir in Händen halten, mit einer Klammerheftung versehen sind, wirken geklebte Broschüren hochwertig und besonders. Der Klebefalz ist zudem ideal, wenn die Imagebroschüren Ihres Unternehmens über längere Zeit hinweg regelmäßig angesehen werden, denn der stabile Klebefilm ist gleichzeitig flexibel und bietet guten Halt. Damit lassen sich die Seiten von den Lesern problemlos immer wieder und wieder umblättern. Bei uns können Sie acht-, zwölf- oder 16-seitige Broschüren mit Klebefalz bestellen. Wie auch bei allen anderen Broschüren übermitteln Sie uns den Inhalt Ihrer Imagebroschüre mit Klebefalz als einzelne Seiten in einer PDF-Datei – nicht als Doppelseiten. Das Anordnen der Seiten zueinander für den Druck übernehmen wir für Sie.

Spiralbindung

Spiralbindung

Die Spiralbindung oder Wire-O-Bindung ist ab acht Seiten und bis zu maximal 100 Seiten möglich. Passend zu der Gestaltung Ihrer Imagebroschüre können Sie sich für eine schwarze, weiße oder silberne Spiralbindung entscheiden. Der Vorteil von Broschüren mit Spiralbindung ist, dass sich die einzelnen Seiten komplett nach hinten umklappen lassen. Die Gesamtseitenzahl muss sich deshalb auch nur durch zwei und nicht wie bei den anderen Bindungsarten durch vier teilen lassen. Nachteil der Spiralbindung ist, dass sich die Imagebroschüren dafür nicht so gut stapeln lassen, wie Broschüren mit Klammerheftung oder Klebefalzung. Insgesamt verleiht die Spiralbindung Broschüren eher einen interne-Kommunikations- und Schulungsunterlagen-Charakter und ist deswegen nicht die erste Wahl für hochwertige Imagebroschüren, welche die Unternehmensidentität überzeugend präsentieren sollen.

Rollenoffset-broschüren: individuelle verpackung von großen auflagen

Sollen die Imagebroschüren zum Beispiel an verschiedene Unternehmensstandorte weiterverteilt werden, bieten wir Ihnen ab einer Auflage von 10.000 Exemplaren bei den Rollenoffset-Broschüren mit Klammerheftung oder ab einer Auflage von 50.000 Exemplaren bei den Rollenoffset-Broschüren mit Klebefalz verschiedene Optionen der Verpackung. Je nach der weiteren geplanten Konfektionierung oder Verteilungsart, liefern wir Ihnen die Broschüren optional:

 

  • lose auf Europalette(n)
  • als eingeschweißte Folienpakete
  • in Stülpkartons
  • handlich gebündelt

papiere und grammaturen für ihre imagebroschüre

Nicht nur inhaltlich, sondern auch haptisch soll die Imagebroschüre die Zielgruppe überzeugen. Hochwertige Materialien vermitteln, dass Qualität im Unternehmen Wert geschätzt wird, professionell gearbeitet wird und der Leser dem Unternehmen als Kunde oder Geschäftspartner wichtig ist. Bei den Broschüren haben Sie je nach Art und Drucktechnik die Wahl zwischen Bilderdruckpapier, Offsetpapier und weißem Recyclingpapier in verschiedenen Grammaturen.

Bilderdruckpapier

Bilderdruckpapier

Bilderdruckpapier ist die Standard-Papiersorte für den Druck von Broschüren. Das gestrichene Papier nimmt wesentlich weniger Farbe auf als Offsetpapier. Deshalb franst die Druckfarbe an den Rändern der aufzudruckenden Motive nicht aus oder verläuft. Die Gestaltungselemente werden gestochen scharf und in brillanter Farbe wiedergegeben. Bilderdruckpapier ist vergleichsweise schwer. Hält man das Papier in der Hand, wirkt es deshalb besonders hochwertig. Das Papier ist für den Druck von Broschüren in bis zu acht Grammaturen zwischen 90 g/m² und 250 g/m² erhältlich.

Offsetpapier

Offsetpapier

Offsetpapier hat im Gegensatz zum Bilderdruckpapier den Vorteil, dass es nicht gestrichen und durch die raue Oberfläche auch nach dem Bedrucken noch beschreib- und bestempelbar ist. Das Papier nimmt Farben sehr stark auf, wodurch diese weniger intensiv wirken. Es eignet sich vor allem für schlicht gestaltete Imagebroschüren, die nur wenige Bilder enthalten. Das Offsetpapier ist je nach Art der Broschüre in drei verschiedenen Grammaturen erhältlich: 80 g/m², 120 g/m² und 150 g/m².

Recyclingpapier

Recyclingpapier

Das Recyclingpapier besteht zu 100 Prozent aus Altpapier und schützt dadurch wichtige Ressourcen wie Wasser und Bäume. Es ist mit der Umweltzertifizierung „Blauer Engel“ ausgezeichnet. Das Papier ist beidseitig ungestrichen, wodurch Gestaltungselemente in der Broschüre klar, in einer matten Optik und in satten Farben wiedergegeben werden. Die hohe Lichtundurchlässigkeit (Opazität) sorgt dafür, dass die Motive auf der Rückseite nicht durchscheinen. Das Recyclingpapier ist in der Grammatur 80 g/m² erhältlich.

Für eilige Aufträge: Imagebroschüren im Blitzdruck bestellen

Sie benötigen die Imagebroschüren für die nächste Veranstaltung, welche schon in wenigen Tagen stattfindet? Nutzen Sie unsere Blitzdruck-Option, um die Broschüren mit Klammerheftung noch rechtzeitig zu erhalten. Wenn Sie die Druckdaten bis zu dem jeweils genannten Zeitpunkt anliefern und die Zahlung rechtzeitig eingegangen ist, drucken wir Ihre Imagebroschüren noch am selben Arbeitstag. Der Blitzdruck ist sowohl bei Broschüren mit Klammerheftung in größeren oder normalen Auflagen (Druckdatenlieferung und Zahlungsübermittlung bis 10 Uhr) als auch in Kleinauflagen (Druckdatenanlieferung und Zahlungsübermittlung bis 8 Uhr) möglich. Kombinieren Sie den Blitzdruck mit der Versandart „Expressversand“, um die Lieferzeit noch weiter zu verkürzen. Werden die Druckprodukte per „Expressversand“, „Expressversand bis 12 Uhr“ oder „Expressversand inklusive Samstagszustellung“ ausgeliefert, erfolgt die Zustellung im Anschluss an die Fertigstellung durch unsere Produktion am folgenden Arbeitstag.

imagebroschüren ansprechend gestalten

Unser Tipp: Nehmen Sie sich bei der Erstellung der Imagebroschüre Zeit für die Gestaltung oder beauftragen Sie einen professionellen Mediengestalter. Denn die Broschüre soll eine würdevolle Präsentation des Unternehmens darstellen und potentielle Kunden und Partner von dessen Kompetenzen überzeugen. Ein eindrucksvolles und dennoch authentisch und harmonisches Layout in Form von Texten, Bildern und Grafiken sichert Ihnen die Aufmerksamkeit der Leser. Durch den einen oder anderen Eyecatcher sorgen Sie dafür, dass es beim Durchblättern der Imagebroschüre nicht langweilig wird und der Leser alle dargebotenen Informationen bis zur letzten Seite aufnimmt. Sinnvoll ist, das Design der Imagebroschüre an die restlichen Kommunikationsmittel im Unternehmen anzupassen, die Broschüre also im Corporate Design zu gestalten und sie den Charakter des Unternehmens bzw. die Unternehmensidentität wiederspiegeln zu lassen. Um die Zielgruppe zu überzeugen sollte die Imagebroschüre individuell gestaltet sein, Sympathie wecken und einen hohen Wiedererkennungswert haben. Gliedern Sie den Inhalt der Imagebroschüre und bereiten Sie ihn optisch ansprechend auf, damit sich der Leser von Anfang an gut zurechtfindet. Hilfreich ist es, die wichtigsten Informationen gestalterisch durch Elemente wie Infografiken, Infokästen, Schaubilder oder farbliche Abgrenzungen hervorzuheben. Zwischenüberschriften und Auflistungen erlauben es dem eiligen Leser beim Querlesen der Imagebroschüre die wichtigsten Informationen über Ihr Unternehmen dennoch zu erfassen. Professionelle Bilder machen die textlichen Inhalte noch anschaulicher und sind große Sympathieträger, denn sie gewähren persönliche Einblicke in die Unternehmenswelt – vor allem, wenn die Fotos echte Mitarbeiter zeigen.

Druckdaten für Imagebroschüre richtig anlegen

Je nach Art der Imagebroschüre unterscheiden sich die Anforderungen an die Druckdaten. Broschüren mit vierseitigem oder sechsseitigem Umschlag müssen anders angelegt werden, als Broschüren ohne Umschlag. Damit Ihnen die Erstellung perfekt gelingt, finden Sie in unserem Hilfecenter wichtige Hilfestellungen und Informationen zum richtigen Anlegen der Druckdaten für Ihre Imagebroschüre. Wir zeigen Ihnen, wie der vierseitige oder sechsseitige Umschlag anzulegen ist, was beim Beschnitt zu beachten ist und wie die einzelnen Druckdatendateien richtig benannt werden.

 

 

 

 

>>Zu den Broschüren Tipps im Hilfecenter

Die inneren Werte zählen – Schritt für Schritt den Inhalt der Imagebroschüre erstellen

Welche Zielgruppe soll die Imagebroschüre erreichen?

Eine vorab gut definierte Zielgruppe erleichtert das Erstellen der Imagebroschüre stark. Durch die Abgrenzung der Zielgruppe von anderen, möglicherweise unwichtigen Personengruppen wird erreicht, dass die Broschüre später genau die Bedürfnisse der relevanten Zielgruppe anspricht. Definieren Sie die Zielgruppe der Imagebroschüre möglichst eng. Sollen alle Kunden des Unternehmens angesprochen werden oder nur Neu- oder Bestandskunden? Überlegen Sie, welche Informationen für die Zielgruppe wichtig sind und in welcher Tiefe sie dargestellt werden sollen. Auch das „wie“ ist wichtig. Welches Medienverhalten hat die Zielgruppe, welche Sprache nutzt sie und welche Fachterminologie kann ohne weiteres vorausgesetzt werden. Je nach Land in der die Imagebroschüre verteilt werden soll, ergeben sich aufgrund der verschiedenen Kulturen einige Unterschiede.

Welche Ziele verfolgt die Imagebroschüre im Unternehmen?

Eng mit der Bestimmung der Zielgruppe verbunden, ist die Festlegung des übergeordneten Ziels der Broschüre. Hat diese den Zweck die eigenen Produkte emotional aufzuladen und potentielle Kunden zu informieren? Oder ist die Imagebroschüre Teil der Arbeitgeberkommunikation und dient als Informationsmedium für neue Mitarbeiter? Wollen Sie sich gegenüber Partnern als Experten in Ihrer Brachen darstellen? Die zentrale Botschaft der Broschüre sollte immer gut erkennbar sein. Die Imagebroschüre dient nicht dem Zwecke des Abverkaufs, das heißt Konversionen wie Bestellungen oder Anmeldungen sind nicht das vorrangige Ziel der Selbstdarstellung.

Welche Inhalte gehören in eine Imagebroschüre?

Bei einer Imagebroschüre handelt es sich nicht um einen Produktkatalog. Im Vordergrund stehen nicht die angebotenen Produkte und Dienstleistungen sondern das Selbstverständnis, die Werte und Kompetenzen sowie die Erläuterung der Struktur Ihres Unternehmens. Bei der Erstellung der Imagebroschüre ist es wichtig aus der Perspektive des Kunden zu schreiben. Was interessiert ihn und was nutzt ihm? Häufig werden folgende Facetten des Unternehmens in der Broschüre beleuchtet:

Icon Buch

Geschichte des Unternehmens

Wie ist das Unternehmen entstanden? Welche Meilensteine wurden seit der Gründung im Unternehmen erreicht? Fast immer gibt es einen oder mehrere Gründer, die eine Idee, eine Vision oder eine Mission hatten, auf der die Unternehmensgründung basiert. Erzählen Sie den Lesern die Geschichte der Gründer in der Imagebroschüre und stellen Sie diese vor. Idealerweise lassen Sie die Gründer oder den heutigen Geschäftsführer in Form von Zitaten selbst zu Wort kommen. Auch Bilder aus der Gründungszeit machen die Geschichte anschaulich und wecken Emotionen.

Icon Zielscheibe

Ziele und Werte

Neben der Geschichte des Unternehmens ist dies der emotionale Teil der Imagebroschüre. Hier haben Sie die Möglichkeit den Lesern Ihre Ziele, Werte und Vorstellungen näher zu bringen und sie für das Unternehmen und dessen Produkte und Dienstleistungen zu begeistern. Welche Philosophie liegt dem Handeln in der Firma zugrunde? Welche Ziele haben Sie sich gesetzt und warum? Welchen Stellenwert hat der Kunde in Ihrem Unternehmen und welche Leitlinien haben Sie sich im Kontakt mit ihm auf die Fahne geschrieben?

Icon Liste

Zahlen, Daten und Fakten

Natürlich sind auch die Kennzahlen des Unternehmens Teil der Imagebroschüre. Achten Sie jedoch darauf, dass diese nicht zum Hauptbestandteil der Broschüre werden. Zudem veralten Zahlen, Daten und Fakten schnell. Da Imagebroschüren meist nicht nur über wenige Monate hinweg genutzt werden, sollten diese auch nur Daten enthalten, die über länge Zeit hinweg valide sind. Haben Sie mehrere Standorte, dann stellen Sie diese in der Imagebroschüre kurz vor. In welchen Geschäftsfeldern sind Sie tätig? Beschreiben Sie das Produktportfolio. Welche Serviceleistungen bieten Sie an?

Icon Auszeichnung

Leistungen und auszeichnungen

Auch bereits erreichte Leistungen sowie erworbene Zertifizierungen und Auszeichnungen haben ihren Platz in der Imagebroschüre. Hier geht es weniger darum zu prahlen, sondern darum, die Qualität der Arbeit zu untermauern und weiteres Vertrauen und Sympathie beim Leser zu wecken. Gibt es spezifische Zertifizierungssiegel, die hinreichend bekannt sind, können diese in der Broschüre abgedruckt werden – ebenso wie Fotos von entsprechenden Anlässen, wie zum Beispiel der Übergabe einer besonderen Auszeichnung.

Icon Händedruck

Besonderes engagement

Zeigen Sie, dass Ihr Unternehmen nicht nur an Absatz und Umsatz interessiert ist, sondern sich auch für das direkte und indirekte Unternehmensumfeld einsetzt. Der Schutz und Aktivismus im Bereich Umwelt und Natur wirken sich ebenso positiv auf das Image aus, wie ein offenes Ohr für die Bedürfnisse der eigenen Mitarbeiter oder ein gesellschaftliches Engagement am Produktionsstandort. Beschreiben Sie Ihre Bemühungen und Ihren Beitrag in der Imagebroschüre – viele Leser werden Ihre Begeisterung teilen.

Icon Sprechblase

Kontaktdaten

Geben Sie den Lesern die Möglichkeit, mit Ihnen in Kontakt zu treten. Dies bietet sich meist gegen Ende der Imagebroschüre an, indem Sie die Postanschrift, wichtige Telefonnummern, E-Mail-Adressen sowie die Öffnungszeiten abdrucken. Weisen Sie auch auf den eigenen Internetauftritt hin.

Gehen Sie mit einem Testexemplar, Kontrollexemplar oder Farbprüfdruck auf Nummer sicher

Wir möchten, dass die Imagebroschüren genau Ihren Vorstellungen entsprechen. Deshalb haben Sie bei den Broschüren mit Klammerheftung und mit Klebefalz auf den Produktseiten die Möglichkeit ein Kontrollexemplar Ihrer Imagebroschüre zu bestellen. Es handelt es sich dabei um einen nicht farbverbindlichen Ausdruck der Broschüre zur visuellen Überprüfung der Reihenfolge sowie der Positionierung der Seiten. Möchten Sie vorab insbesondere wissen, ob die Titelseite wie geplant aussehen wird, empfehlen wir Ihnen den „Farbprüfdruck Titelseite“. Dieser liefert Ihnen einen farbverbindlichen digitalen Ausdruck der Titelseite nach ISO 12647-2. Um auf Nummer sicher zu gehen, können Sie auch ein einzelnes Testexemplar der gesamten Imagebroschüre anfordern, indem Sie in der Rubrik „Broschüren (Kleinauflage)“ Ihre Imagebroschüre in der kleinstmöglichen Auflage (ein Exemplar) bestellen.

Achtung: Planen Sie vorab bei allen drei Varianten genug Zeit für die Kontrolle ein.