Bild von
Bilderdruckpapier | diedruckerei.de

Sehr gut

4.59/5.00

Zertifizierter Shop

Über 1 Mio. zufriedene Kunden
Versandkostenfreie Lieferung
Blitzdruck & Expressversand

09161 6209800   Mo-Fr 8-18:00

Unser Bilderdruckpapier im Überblick

  • In elf verschiedenen Grammaturen erhältlich
  • FSC-zertifiziert: 170 g/m² Bilderdruckpapier
  • Beidseitig gestrichenes Papier
  • Matte oder glänzende Oberfläche
  • Weißes, holzfreies Papier
  • Maximale Farbbrillanz
  • Detaillierte Motivwiedergabe
Bilderdruckpapier

Die Eigenschaften von Bilderdruckpapier

Unser Bilderdruckpapier überzeugt durch eine gestochen scharfe Detailwiedergabe sowie kontrastreiche und brillante Farben in naturgetreuer Farbqualität. Dies macht Bilder noch erlebbarer. Die glatt gestrichene Oberfläche des Bilderdruckpapiers verleiht den Drucksachen ein edles Finish, das nach Wunsch in matt oder glänzend erhältlich ist. Unser Bilderdruckpapier kann außerdem mit verschiedenen Veredelungen versehen werden, die Ihre Drucksachen noch langlebiger machen und mit denen Sie ganze Seiten oder bestimmte Gestaltungselemente in Szene setzen können.

Bilderdruckpapier

Glänzendes und mattes Bilderdruckpapier

Das matt gestrichene Bilderdruckpapier gibt Farben seidenmatt mit einem Hauch von Glanz wieder, wobei insgesamt der matte Eindruck überwiegt. Je höher die Grammatur, desto fester fühlt sich das Papier an. Durch die Festigkeit und das matt-glänzende Erscheinungsbild wirken Drucksachen mit mattem Bilderdruckpapier sehr hochwertig und edel. Unabhängig von der Grammatur fühlt sich die glatte Oberfläche des matten Papiers im ersten Moment – gerade im Vergleich zur glänzenden Variante – eher rau an.


Das glänzend gestrichene Bilderdruckpapier verleiht Designs einen besonderen Glanz. Lichteinfälle werden sichtbar reflektiert. Die glatte Oberfläche ist zwar empfindlicher gegenüber Fingerabdrücken, dafür ist sie jedoch weniger anfällig gegenüber Kratzern und andere Gebrauchsspuren als die matte Variante. Glänzendes Bilderdruckpapier fühlt sich in jeder Grammatur weich und glatt an, was für eine angenehme Haptik der Druckprodukte sorgt.

Expertenstimme

„Vor allem für Flyer, Broschüren und Kataloge wird gerne auf den Papierklassiker zurückgegriffen. Hier geht es in erster Linie um die Optik und darum, dass Strukturen, Farben und Kontraste auf Bilderdruckpapier sehr gut herauskommen.“

Stefan Hagen – Leitung Offsetdruck bei diedruckerei.de 

Hilfe bei der Auswahl von Bilderdruckpapier

Für welche Produkte eignet sich mattes und für welche glänzendes Bilderdruckpapier?

Grundsätzlich eignet sich mattes und glänzendes Bilderdruckpapier für kleinformatige Produkte, wie Flyer, Plakate, Klapp- und Postkarten. Ohne Veredelung empfehlen wir aufgrund der Oberflächenbeschaffenheit mattes Papier für besonders edle Auftritte – zum Beispiel bei Visitenkarten oder Eintrittskarten. Glänzendes Papier gibt Farben dagegen leuchtend und brillant wieder, weshalb wir diese Variante des Bilderdruckpapiers für Druckprodukte empfehlen bei denen das Design im Fokus steht – zum Beispiel bei Flyern oder Katalogen.

Ist das Bilderdruckpapier beschreibbar?

Bilderdruckpapier lässt sich grundsätzlich beschreiben, allerdings nicht mit jeder Stiftart. Möchten Sie auf Ihre Druckprodukte Texte schreiben, empfehlen wir Ihnen Offsetpapier.

Welche Grammaturen werden bei der Verwendung von Bilderdruckpapier häufig für bestimmte Produkte gewählt?

Unsere Kunden verwenden folgende Grammaturen am häufigsten für Ihre Produkte:


  • Aufsteller Pyramide: 300 g/m² Bilderdruckpapier
  • Broschüren: 135 g/m² Bilderdruckpapier
  • Bücher mit Hardcover: 135 g/m² Bilderdruckpapier
  • Einleger Exklusiv: 250 g/m² Bilderdruckpapier
  • Eintrittskarten: 170 g/m² Bilderdruckpapier
  • Falzflyer: 135 g/m² Bilderdruckpapier
  • Flaschenanhänger: 170 g/m² Bilderdruckpapier
  • Flaschenbanderolen: 250 g/m² Bilderdruckpapier 
  • Flyer: 135 g/m² Bilderdruckpapier
  • Kalender: 150 g/m² Bilderdruckpapier
  • Kataloge: 135 g/m² Bilderdruckpapier
  • Klappkarten: 300g/m² Bilderdruckpapier
  • Mappen: 300g/m² Bilderdruckpapier
  • Plakate: 135 g/m² Bilderdruckpapier
  • Postkarten: 300 g/m² Bilderdruckpapier
  • Visitenkarten: 300g/m² Bilderdruckpapier

Was bedeutet FSC?

Die Abkürzung FSC steht für „Forest Stewardship Council“, eine internationale, gemeinnützige Organisation, die sich bereits seit 1992 für die umweltgerechte, sozialförderliche und ökonomisch tragfähige Bewirtschaftung von Wäldern einsetzt. Die Kennzeichnung von Papieren mit dem FSC-Siegel signalisiert, dass bei diesen besonderer Wert auf den Erhalt von Waldbeständen, sichere Arbeitsbedingungen und einen respektvollen Umgang mit Waldarbeitern, indigenen Völkern und allen anderen Waldbewohnern gelegt wird. Diese Kriterien werden durch unabhängige Kontrollen gewährleistet.

Welche Grammatur ist FSC-zertifiziert?

In unserem Onlineshop ist Bilderdruckpapier in der Grammatur 170 g/m² FSC-zertifiziert.

Wir bieten Bilderdruckpapier für folgende Produkte an

Sample Box
Halten Sie unsere Papiere und Materialien in den Händen und lernen  Sie deren Eigenschaften näher kennen.
Zur Sample Box
Papiermuster
Sehen Sie wie unterschiedliche Papiere wirken und treffen Sie für Ihre Druckprodukte die richtige Wahl.
Zum Papiermusterbuch