Bild von
Was sind Schneidetoleranzen?

Sehr gut

4.73/5.00

Zertifizierter Shop

Über 1 Mio. zufriedene Kunden
Versandkostenfreie Lieferung
Blitzdruck & Expressversand

09161 6209800   Mo-Fr 8-17:00

Was sind Schneidetoleranzen?

Beim Zuschneiden auf das Endformat kann es zu Abweichungen von bis zu einem Millimeter kommen. Der Beschnitt dient daher als Spielraum für diese möglichen Schneidedifferenzen. Die Differenzen können sich auch auf die Falzung oder die Perforation des Druckprodukts auswirken.

 

Legen Sie in Ihren Druckdaten einen Beschnitt von umlaufend 2 mm an, wenn nicht anders angegeben. Dieser sollte nicht einfach nur farblos sein, sondern die gleiche Farbgebung haben wie das Design am Rande des Endformats. Wenn sich direkt am Rand Ihres Druckmotivs beispielsweise ein (Hintergrund-)Element befindet, sollte dieses auch im Beschnitt zu sehen sein. Dabei sollten aber keine wichtigen Bildinhalte über das Endformat hinausragen, da diese angeschnitten werden könnten.

 

Wir empfehlen, bei der Gestaltung auf gestalterische Rahmen zu verzichten.

Der Beschnitt bezeichnet den Rand, der über das Endformat der Drucksache hinausragt und von der Schneidemaschine entfernt wird.