Bild von
UV-Lack | diedruckerei.de

Sehr gut

4.61/5.00

Zertifizierter Shop

Über 1 Mio. zufriedene Kunden
Versandkostenfreie Lieferung
Blitzdruck & Expressversand

09161 6209800   Mo-Fr 8-18:00

Wie lege ich UV-Lack an?

Legen Sie im Gestaltungsprogramm ein weiteres Farbfeld an und weisen Sie den gewünschten (gegebenenfalls duplizierten) Gestaltungselementen die entsprechende Farbe zu.

  • Benennung des Farbfelds: „coating“
  • Farbtyp: Vollton
  • Farbwert: 100 % Cyan

Beim Anlegen der Gestaltungselemente ist zu beachten:

  • Linienstärke: mindestens 3 pt (1,06 mm)
  • Schriftgröße: mindestens 14 pt (dünnste Linie im Schriftbild: mindestens 1 mm)
  • Leerraum zwischen Elementen der Relieflackierung: mindestens 3 pt (1,06 mm)
  • Abstand zum Endformat und sämtlichen Stanz-, Nut- und Rilllinien: mindestens 3 mm
  • Farbtöne können durch die Lackierung verändert erscheinen
  • Alle Elemente, die mit UV-Lack veredelt werden sollen, müssen auf „Überdrucken“ stehen.

Sie brauchen Hilfe beim Anlegen des UV-Lacks als Volltonfarbe?

In unserem Tutorial „Wie lege ich die partielle Veredelung in meinen Druckdaten an?“ zeigen wir Ihnen am Beispiel der Veredelung mit Silberfolie, wie Sie Elemente und Ebenen in InDesign richtig anlegen.